Sonntag, 12. Dezember 2010

12. Türchen

Hier kommt es, das 12. Türchen. Halbzeit sozusagen...
Diese Bilder von Anton sind gestern entstanden. Leider ist das erste ein bißchen unscharf, aber ich finde sie trotzdem toll.

 In meinem heutigen Türchen soll es mal um tolle Dinge in der Küche gehen. Ich hatte Euch ja versprochen Euch auch immer mal einen Tipp zu geben, was man sich vielleicht wünschen kann und so. Hier ist mein erster Tipp: Der Mixer von Kitchenaid. Ich habe ihn in dunkelblau und finde ihn supertoll! Seit ich ihn habe mache ich viel mehr Suppen. Ich hatte vorher keinen Mixer und ich mag so gerne so dickere Suppen. Die Kitchenaid kann auch Eis crushen und zerkleinern. Einfach ein tolles Ding! Durch ihr Gewicht saust sie einem auch nicht tanzend über die Arbeitsplatte.
 Das nächste Bild zeigt meine besten Küchenhelfer. Ich habe endlich ein kleines Dingsbums um Schokolade über dem Wasserbad zu schmelzen. Früher habe ich das mit einem Glas IM Wasserbad gemacht und mir immer die Finger verbrannt. Ich weiß, machte sicher nie jemand so wie ich, aber ich bin einfach ganz begeistert wie schön einfach das jetzt ist. Ich mache nämlich gerne Mousse au Chocolat selber und da ist das eine tolle Hilfe. Klasse finde ich auch meine Silikonhelfer (die Zange, den Pinsel und den kleinen Schneebesen). Nichts klebt mehr an, alles kann in die Spülmaschine... Einfacher geht es nicht.
Die Silikonsachen gibt es übrigens auch immer für relativ wenig Geld auf dem Weihnachtsmarkt.

 Mein nächster Schatz ist der Aeroccino. Ich liebe ihn. Es ist soooo einfach im Nullkommanichts Milch aufzuschäumen und zu wählen ob warm oder kalt. Prima, so ist die Latte Macchiato im Nu fertig.
Ganz früher habe ich immer mit so einem kleinen Quirldings geschäumt. Zum Glück brauche ich das nicht mehr!

 Mein unschlagbares Duo- der Aeroccino und meine kleine Nespressomaschine.
 Ich habe sie nun schon bald 6 Jahre und habe Kaffee schätzen und lieben gelernt. Nachdem ich jahrelang ausschließlich Tee getrunken habe, hatte ich während meiner Uniprüfungen große Lust auf Kaffee. Ein Vollautomat hätte einfach das Budget gesprengt und heute bin ich froh. Mir schmeckt der Kaffee aus der kleinen Nespresso-Krups-Maschine VIEL besser. Das Tolle- ich kann jedes Mal wählen welchen Kaffee ich will- stark, weniger intensiv, koffeinfrei... Das kann man am Vollautomaten schlecht. Da sind eben die Bohnen drin, die man gewählt hat. Ich würde nie was anderes haben wollen. :)
 Und hier sind sie, meine Kapseln mit der dazugehörigen Schachtel. Ich mag die schwarzen und lilanen am liebsten. Das knallgrün ist eine Sonderedition gewesen. :)

Falls Ihr also noch einen Wunsch frei habt für Weihnachten oder Geburtstag.... die Nespressomaschine ist wirklich lohnenswert und alles andere auch!

Ich wünsche Euch einen schönen dritten Advent. Bei uns schmilzt der Schnee langsam und meinetwegen braucht er nicht zurück kommen!

Kommentare:

meine traumwelt hat gesagt…

wow,hast du tolle sachen in deiner küche! da kann man richtig neidisch werden ;-)
hier ist der schnee auch alle weg und ich will auch keinen mehr haben... aber ich glaube, mich fragt da keiner!
lg und noch einen schönen abend,
kirsten

Bela hat gesagt…

Hallo Hallo,
ich bin die Bella aus Portugal und bin zufällig auf deinen Blog gestossen. Gefreut hat es mich als ich Dein Kommentar über die Nespressogeräte gesehen habe weil sie in unserer Firma gemacht werden. Es ist immer schön zu hören das die Kunden zufrieden sind. Viel spass noch mit dem NespressoKaffee.
Noch etwas , wir teilen auch die Tilda-Leidenschaft
Alles Liebe
http://bela-artesemais.blogspot.com/