Samstag, 26. März 2011

Wie man sich bettet, so liegt man

Heute habe ich es gerade noch geschafft das Geburtstagspäckchen zur Post zu bringen. Jetzt reicht es nur noch für Bett und Sofa... Mich haben schon wieder Husten, Schnupfen und Fieber fest im Griff.
Ach Menno... Ich hatte so viele Pläne und so viel zu erledigen. Naja, Ihr wisst ja, erstens kommt es anders...

Am Mittwoch habe ich endlich mal wieder meine Stickie nehmen können. Ich liebe sie noch immer so und freue mich jedes Mal wie ein kleines Kind wenn ich ihr zugucke. Eine Stickmaschine ist wirklich großartig, vor allem wenn die Zeit gerade zu knapp ist. Trotzdem kann man kreativ sein. Oder zumindest ein bißchen. Und ganz toll ist es, dass man aus jedem langweiligen Teil was Individuelles machen kann.


Ich habe mir neue Vorlagen von Anja Rieger gekauft.


Die süßen Katzen zieren nun den Stillkissenbezug für meine Schwester. Das Ding ist 1,90m lang, daher lässt es sich echt doof fotografieren.

 Hier kommen ein paar der süßen Katzenkinder:


 Und hier kommt das süßeste Katzenkind überhaupt -

 Ob er ein neues Bettchen hat? Naja, also eigentlich ist das die Tasche von meinem Netbook...

 Und eigentlich ist Anton auch viel zu groß dafür, aber es ist sooooo gemütlich:

Ich wünsche Euch ein tolles Wochende!!! Hoffentlich seid Ihr nicht auch krank!

Kommentare:

meine traumwelt hat gesagt…

Och du Süße, erstmal gute Besserung für dich! Und das bei diesem schönen Wetter... Wünsche dir das du schnell wieder gesund wirst!
Ganz liebe Grüße an dich und Anton und Fritzi,
von Kirsten

Rubbel die Katz hat gesagt…

Mist, ich hab leider nur kurz Zeit, aber wenigstens:

Gute Besserung und knuddel fein mit Anton, das macht bestimmt schnell gesund! :o)

Ganz liebe Grüße von Sandra