Samstag, 15. Mai 2010

Genähte Köstlichkeiten- Donuts


Herzlich Willkommen an der kalorienarmen Kaffeetafel!
Meine Donuts sind fertig. Ich muss sagen, sie sind wesentlich zeitaufwendiger als ich es mir gedacht hatte. Ich habe den Filzzuckerguss nicht geklebt sondern angenäht und alle Perlen aufgenäht.
Mir gefällt es so besser. Außerdem musste ich erstmal ein bißchen knobeln bis ich raus hatte, wie die Anleitung wohl gemeint war. Ich habe die Donuts letztendlich dann doch anders genäht und glaube, es geht so besser.

Als Deko machen sich die bunten Donuts wirklich gut.

In dem Buch sind viele schöne Dinge drin. Ich habe ein paar Bilder gemacht von den Sachen, die mir noch gefallen und vielleicht auch nach und nach bei mir einziehen dürfen :)



Übrigens habe ich etwas Tolles im Buchladen entdeckt- den Bookchair. Ihr könnt ihn hier sehen.
Mit ihm kann man sozusagen die Buchseiten fixieren.
Für das abendliche Lesevergnügen habe ich schon viele Jahre meine Leselotte. Die möchte ich nicht mehr hergeben, aber fürs Kochen oder aber Nähen, wenn man die Anleitungen lesen möchte, finde ich den Bookchair ideal. Es ist total bequem wenn man ihn neben den Nähmaschine stellt und ab und an noch auf sein Buch linsen kann ohne die Seite suchen zu müssen.

Kann ich wirklich nur empfehlen!

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

ja, genau. Das ist das Buch das ich in den Händen hielt. Gut sehen Deine Köstlichkeiten aus. Hätte ich auch alles von Hand angenäht. ;-)Finde ich auch viel schöner.
LG
Angelika

Anja hat gesagt…

Die sind aber süß geworden!

LG
Anja

Anonym hat gesagt…

Die Donuts sehen ja klasse aus. Aber auch total aufwändig. Sehr schön geworden.

LG; Majana