Sonntag, 28. August 2011

Alles verschwindet in Kartons

Ich habe Euch noch nie Fotos von meiner jetzigen Fotos gezeigt. Ist ja eigentlich schade. Zumal ich gerade nur noch Kartons, Kartons und nochmals Kartons sehe. Diese Packerei ist anstrengend. Und irgendwie bin ich etwas wehmütig wenn ich so mein Leben in den Händen halte und Stück für Stück verpacke. Komisch oder?
Natürlich freue ich mich sehr auf meine neue Wohnung, vor allem weil sie mir gehört, aber auch hier habe 3 nicht gerade sehr einfache Jahre verbracht. Auch diese Wohnung war Höhle und Rückzugsort und nun verlasse ich sie. Wahrscheinlich wird auch hier etwas von meinem Herzblut bleiben. :)

Das ist meine Küche:
-


Noch ein paar Tage. Sie wird hier bleiben, denn sie gehört mir nicht.

Das ist meine Terrasse, auf der ich so gerne saß. Meine Blumen werde ich aber alle eintopfen und mitnehmen. Die Umzugsleute werden sich freuen...


Und das ist mein Wohnzimmer. Hinter den Schränken ist mein Nähzimmer.

Das ist der Ausblick aus meinem Wohnzimmer, aus meiner Küche und von meiner Terrasse.

Die Geburtstagstorte habe ich übrigens nicht gemacht. Die hat mir meine liebste Freundin Renate zum Geburtstag mitgebracht. Da ist alles drin was ich soooo liebe. Ich bin nämlich ein ganz riesiger Fan von Himbeeren. Auf der Torte war nicht nur genau 30 Schokoherzchen, eine Schoko 30 und für alle 10 Jahre genau eine Kerze, sondern auch noch genau 30 Sahnetupfe (aber weil ich Sahne so gerne mag, hat Renate doch noch ein paar mehr draufgemacht). Und es war nicht nur ein Biskuitteig dazwischen, sondern ein Mandel/Orangen/Biskuit. Ach, das war sooooo lecker! Ich habe mich sehr gefreut.

Überhaupt habe ich ganz schöne Sachen geschenkt bekommen. Ich darf mir noch eine Overlock aussuchen wobei ich gerne eine Maschine hätte, die auch einen Coverstich kann. Habt Ihr da eine Empfehlung für mich? Ich kann gerade immer nur ganz sporadisch gucken, weil ich ja noch den Umzug vor mir habe, aber danach freue ich mich schon auf die Suche. :) Die Maschine darf dann auch in mein nigelnagelneues Nähzimmer einziehen!

Ich werde noch mal brav ein paar Kartons packen... Schrecklich sieht das aus, wenn alles voll Kartons steht. Der Einzige der es toll findet ist Anton. Er schläft nun grundsätzlich auf einem der Kartontürme...

Ich grüße Euch alle ganz herzlich und mache noch eine kleine Blogrunde zur Entspannung bis es weiter geht...



Kommentare:

meine traumwelt hat gesagt…

ob das eichhörnchen dich wohl vermissen wird? lass doch einfach die adresse da, oder streu ein paar nüsschen zur neuen wohnung - vielleicht kommt es dich dann besuchen :o)
mit over- cover-lookmaschinen kenn ich mich gar nicht aus.
ich drück dir die daumen, das der umzug mit wenig stress über die bühne geht! und in deinem neuen zuhause werdet ihr euch sicher schnell eingewöhnen und wohl fühlen!
lg, kirsten

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Oh...ich hab es verpasst, Du hattest Geburtstag!
Nachträglich Alles Gute, und dass sich Deine Wünsche erfüllen, ja das wünsche ich Dir...
Ich hoffe, der Umzug wird nicht ganz so schlimm. Ich wünsche Dir, dass es nicht schlimm wird, die Wohnung zu verlassen. Ich häng auch immer so an Wohnungen, oder z.b. dem Auto...
Aber es wird doch schöner, besser. Und dann auch noch was Eigenes! Toll!
Danke für Deine Kommentare und besonders für den auf dem Kuscheltierblog. Ich hab Dich so gut verstanden, ich weiss was Du meinst. Es ist so viel im Argen. Das ist so schade und schlimm.
Dein Blog nimmst Du mit, ich würde ihn sehr vermissen...
Liebe Grüsse
Elisabeth